Rom - Die Ewige Stadt

(7- taegige Flugreise im Jahre 2006)

 

Was Rom ist, ist schwer, wenn nicht unmoeglich zu sagen.

 Leichter ist es festzustellen, was Rom nicht ist.

 

Rom: Piazza della Repubblica mit dem Naiaden-Brunnen.

Piazza della Repubblica mit dem Naiaden-Brunnen.

 

Rom: Petersplatz mit der vatikanischen Basilika-Peterskirche.

Blick auf den Petersplatz mit der vatikanischen Basilika-Peterskirche.

 

Rom: Generalaudienz mit Habemus Papam-Papst Joseph Alois Ratzinger aus Deutschland.

Generalaudienz bei Habemus Papam-Joseph Alois Ratzinger.

 

Rom: Area Sacra del Largo Torre Argentia. 1926 wurden bei Grabungen am Largo vier Tempeln entdeckt.

Area Sacra del Largo Torre Argentia. 1926 wurden bei Grabungen am Largo vier Tempeln entdeckt.

 

Rom: Schmuckstueck der Kaiserforen ist die Trajanssaeule.

Schmuckstueck der Kaiserforen ist die Trajanssaeule.

 

Rom: Feldherr Trajan liess sich ein Kaiserforum mit Basiliken und Trajansmaerkte errichten.

Forum des Trajan

 

Rom: Feldherr (SPQR) Trajan.     Rom: Kaiserforum mit Basiliken. Stein aus der Roemerzeit mit Inschrift.

Ruinenromatik - Der Feldherr Trajan liess sich ein Kaiserforum mit Basiliken und Trajansmaerkte errichten.

 

Rom: Das Denkmal Viktor Emanuels II. Das Viktorianum wurde von Giuseppe Sacconi entworfen. Unter der Statue der Roma befindet sich das Grab des Unbekannten Soldaten.

Das Denkmal Viktor Emanuels II.

 

Rom: Die Dioskuren. Antike Schutzgoetter Roms bewachen den Aufgang zum Kapitolplatz. Eine Sternstunde der Baukunst-Michelangelo lieferte die Entwuerfe fuer den Kapitolplatz.

Die Dioskuren - Antike Schutzgoetter Roms bewachen den Aufgang zum Kapitolplatz und Senatorenpalast.

 

Rom: Das Reitermonument des Kaisers Marc Aurel und der Senatorenpalast beim Kapitolplatz ist auch Sitz des Buergermeisters. Der Kapitolinische Turm wurde 1579 von Martino Longhi errichtet.

Das Reitermonument des Kaisers Marc Aurel und der Senatorenpalast beim Kapitolplatz.

 

Rom: Forum Romanum.

Das Forum Romanum - hier spielte sich das oeffentliche Leben der Stadt Rom ab…,

 

Rom: Tempel von Antoninus und Faustina.

…die Tempel von Antoninus und Faustina…,

 

Rom: Der Triumphbogen des Titus und die Basilika des Maxentius.

…der Triumphbogen des Titus und die Basilika des Maxentius.

 

Rom: Das Colosseum. Der wahre Name des Colosseums ist das Amphitheater der Flavier.

Colosseum - Der wahre Name ist das Amphitheater der Flavier.

 

Rom: Die unterirdischen Raeume und das Innere des Colosseums.
     Rom: Das Kreuz im Colosseum.

Die unterirdischen Raeume und Gaenge des Colosseums.

 

Rom: Das Innere des ellipsenfoermigen Colosseums. Das Hauptvergnuegen der Roemer waren die Zirkusspiele (ludi circenses) die vermutlich gegen Ende der republikanischen Zeit ins Leben gerufen wurden um im roemischen Volk den Kampfgeist anzuregen und wachzuhalten.

Das Innere des ellipsenfoermigen Colosseums.

 

Rom: Ludus Magnus-Hier uebten die Gladiatoren bevor sie drueben im Colosseum Ave Caesar schrien.

Ludus Magnus - Hier uebten die Gladiatoren bevor sie im Colosseum Ave Caesar schrien.

 

Rom: St. Pietro in Vincoli-die dreischiffige Kirche auch Basilica-Eudossiana genannt.

San St. Pietro in Vincoli - die dreischiffige Kirche auch Basilica-Eudossiana genannt.

 

Rom: Ob die Vincoli (Ketten) Petri die hier aufbewahrt werden echt sind ist die Frage. Echt ist eines der Hauptwerke Michelangelos und die eindrucksvolle MOSES-STATUE vom Grabmal fuer den Papst Julius II.

Ob die Vincoli (Ketten) Petri die hier aufbewahrt werden wirklich echt sind ist die Frage?

 

Rom: Am Fuss der Spanischen Treppe ist die Piazza-di Spagna mit den Brunnen-Fontana della Barcaccia.

Fontana della Barcaccia.

 

Rom: Die Scalinata della Trinità dei Monti ist auch als die Spanische Treppe bekannt.

Ein Wahrzeichen Roms - Die Scalinata della Trinità dei Monti ist auch als die Spanische Treppe bekannt.

 

Rom: Die Zwillingskirchen Santa Maria in Montestanto und Santa Maria dei Miracoli an der Piazza-del Popolo.

Die Zwillingskirchen Santa Maria - in Montestanto und Santa Maria-dei Miracoli an der Piazza-del Popolo.

 

Rom: Das barocke Wassertheater der Fontana-di Trevi ist wohl der beruehmteste Brunnen Roms seit La-Dolce-Vita.

Das barocke Wassertheater der Fontana-di Trevi…,

 …er ist wohl der beruehmteste Brunnen Roms seit La-Dolce-Vita.

 

Rom: Die Engelsburg-Castel Sant Angelo.

Die Engelsburg (Castel Sant Angelo).

 Ein Grabmal fuer einen Kaiser verwandelte sich im Lauf der Jahrhunderte in eine…,

 

 Rom-Engelsburg: Schon seit dem Mittelalter fungiert es als ein Wahrzeichen Roms. Ein Grabmal fuer einen Kaiser verwandelte sich im Lauf der Jahrhunderte in eine Festung in einen Kerker und zuletzt in ein Museum. Schon seit dem Mittelalter fungiert es als ein Wahrzeichen Roms. Die Engelsburg, Artemisia, die Koenigin von Halikarnass und Gattin des Koenigs Mausolus erlangte Unsterblichkeit durch das praechtige Grabmal fuer ihren Gatten eines der Weltwunder. Die Bruestung stammen aus der Schule des Bernini. 
     Rom: Blick auf Rom durch ein Fenster der Engelsburg.

……Festung in einen Kerker und zuletzt in ein Museum.

 

Rom: Der Calderari-Brunnen auf der Piazza Navona, einer der weitesten und schoensten Plaetze Roms. Er bedeckt die Flaeche des antiken Stadions des Domitian.

Der Calderari Brunnen.

 

 Rom: Im Domitian-Station, dem heutigen Piazza-Navona wurden leidenschaftliche Schiffswettkaempfe durchgefuehrt. Der Platz war auch der Inbegriff des roemischen Lebensgefuehls und ist heute eine belebte Fussgaengerzone.

Im Domitian Station, dem heutigen Piazza-Navona wurden leidenschaftliche Schiffswettkaempfe durchgefuehrt.

 

Rom: Das barocke Ensemble der Piazza-Navona mit dem Mohrenbrunnen laedt richtig zum Flanieren ein.

Das barocke Ensemble der Piazza-Navona mit dem Mohrenbrunnen laedt richtig zum Flanieren ein.

 

Rom: Gebaeude mit Gemaelden mit nicht sanierten Fresken scheint nirgendwo auf.

Dieses Gebaeude mit Gemaelden scheint nirgendwo auf!

 

Rom: Pantheon-Santa Maria Rotonda. Das Pantheon ist ein Rundbau mit einem grossen Pronaos (Vorhalle) von 16 rosa und grauen Granitsaeulen korinthischer Ordnung. Die Kuppel entspricht der Haelfte einer Kugel mit einem Ø 43 m.

Pantheon (Santa Maria-Rotonda).

 

Rom: Pantheon-Das Innere.

Das Innere der Pantheon ist nur noch teilweise antik.

 

Rom: Piazzo-di Sant Ignazio, die Roemer nennen die Rokoko Haeuser-i canterani (die Kommoden).

Piazzo di Sant Ignazio-die Roemer nennen die Rokoko Haeuseri canterani - die Kommoden“.

 

Rom: Circus Maximus.

Circus Maximus - Einst eine Vergnuegungsanlage heute eine Idylle fuer Hobby Archaeologen.

 

Rom: Porta Ostiense mit der Pyramide des Caius Cestius.

Porta Ostiense mit der Pyramide des Caius Cestius.

 

Rom: Die Cestiuspyramide und der Protestantischer Friedhof in Porta San Paolo.

Die Cestiuspyramide und der Protestantischer Friedhof in Porta San Paolo.

 

Rom: Die Caracallathermen.

Die Caracalla-Thermen hat sich mit dieser Baederanlage ein beeindruckendes Denkmal errichtet…,

 

 Rom: Die Caracallathermen-Luxus-Badeanlage.

…Fitness im antiken Rom mit einer Luxus-Badeanlage…,

 

 Rom: Die Caracallathermen-Oeffentliche Baeder hatten in Rom grosse Bedeutung.

fuer das hygienische und soziale Leben Roms waren die Thermen von grosser Bedeutung.

 

Rom: Caracallathermen-eindrucksvolle Ruinen lassen den Grundriss und die Ausdehnung der Thermen-Anlage erkennen.

Die eindrucksvollen Ruinen lassen den Grundriss und die Ausdehnung der Anlage erkennen.

 

Rom: Santa Maria in Cosmedin.     Rom: Santa Maria in Cosmedin-Mund der Wahrheit.

Santa Maria-in Cosmedin ist der schoenste Glockenturm Roms mit dem Mund der Wahrheit.

 

Rom: Der Tempel der Fortuna Virilis.

Der Tempel der Fortuna Virilis.

 

Rom: Blick auf die Basilica-Liberiana S. Maria Maggiore.

Blick auf die Basilica-Liberiana (S. Maria Maggiore).

 

Rom-Tiberinsel: Auf den Ruinen des beruehmten Aeskulaptempels erhebt sich im Hintergrund die Kirche San-Bartolomeo. Die 62 vor Christus erbaute Fabriciusbruecke (Bruecke der vier Koepfe) ist fast vollstaendig erhalten und verbindet mit der Cestiusbruecke (46 vor Chr.) zusammen die Tiberinsel mit der Stadt

Tiberinsel - Auf den Ruinen des beruehmten Aeskulaptempels erhebt sich im Hintergrund die Kirche San Bartolomeo.

 

Rom: Das Ausflugsboot auf dem Tiber faehrt zwischen Ponte Marconi und Ostia Antica oder zwischen Ponte Sant Angelo und Isola Tiberina.

Ausflugsboot auf dem Tiber.

 

Rom: Justizpalast (Palazzo di Giustizia).

Justizpalast (Palazzo di Giustizia).

 

Rom: Kunstvolle Malerei an der Uferpromenate des Tibers.

Kunstvolle Wandmalereien am Tiber Flussufer.

 

Rom-Trastevere: ein Stadtviertel mit ganz besonderem Flairmit kleine Bars, Trattorien und Gartenlokale.

Suedlich des Vatikans liegt Trastevere - ein Stadtviertel von ganz besonderem Flair,

 kleine Bars, Trattorien und Gartenlokale saeumen die engen Strassen und Plaetze.

 

 Rom: Suedlich des Vatikans liegt Trastevere.
    Rom: in Trastevere ist auch der passende Ausklang fuer einen Besichtigungstag mit einem genussvollen Abendessen auf italienische Art.

Hier ist auch der passende Ausklang nach einen Besichtigungstag mit genussvollem Abendessen auf italienische Art.

 

Rom: Santa Maria in Trastevere.

Santa Maria in Trastevere.

 

Rom: Santa Maria in Trastevere ist die aelteste Marienkirche Roms, jenseits des Tibers.

Die aelteste Marienkirche Roms jenseits des Tibers.

 

Rom: Monte Quirinale (Quirinalspalast).

Der riesige Quirinalspalast.

 

Rom bietet auch ohne Museum- und CapitoliniCard einen leichten Zugang zu Sehenswerten, #1.     Rom: Brunnen S.P.Q.R aus dem Jahre 1872.

Rom bietet auch ohne der Museums- und Capitolinicard einen leichten Zugang zu vielen anderen Sehenswerten.

 

Rom: Marcellusttheater (Teatro di Marcello).

Marcellusttheater (Teatro di Marcello)-Eine mittelalterliche Festung wurde in ein antikes Theater hineingebaut…,

 

Rom: Marcellusttheater, #2.     Rom: Marcellusttheater, #3.

…in manchen Winkeln entdeckt man noch Reste des mittelalterlichen und romantischen Rom.

 

Rom: Die Basilica-Sankt Johann im Lateran-die Stammkirche Roms.  Es ist die eigentliche Papstkirche und die ehemalige Papstresidenz, #1.

Die Basilica Sankt Johann im Lateran ist die Stammkirche Roms und ehemalige Papstresidenz.

 

Rom: Die Basilica-Sankt Johann im Lateran-die Stammkirche Roms. Es ist die eigentliche Papstkirche und die ehemalige Papstresidenz, #2.     Rom: Die heilige Treppe-Buesser ersteigen die Scala Santa auf Knien. Die Ueberlieferung berichtet dass Jesus diese Treppe hinaufstieg zum Haus Pilatus, sie wurde von der frommen Kaiserin Helena nach Rom gebracht. Buesser ersteigen die Scala Santa auf den Knien.

Die heilige Treppe - Die Ueberlieferung berichtet dass Jesus diese Treppe hinaufstieg bis zum Haus Pilatus.

 

Rom-Lateran: Der Inschrift nach gibt es keinen heiligeren Ort auf der ganzen Welt als diesen Ort.

Der Inschrift nach gibt es keinen heiligeren Ort auf der ganzen Welt als diesen Ort in Lateran.

 

Rom: Die Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergen einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, #1.

Die Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergen einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt.

 

Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani).

Das einzige Museum der Welt das einen eigenen Staat bildet. Die Vatikanischen Museen nehmen einen…

 

 Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergt einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, #3.     Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergt einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, #3.

grossen Teil des Vatikanpalastes ein,

 der wiederum neben der Peterskirche der groesste Komplex des Vatikanstaates ist.

 

 Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani). Schon frueh im Jahre 1475 diente der Palast auch als Bibliothek und Museum.

Schon frueh im Jahre 1475 diente der Palast auch als Bibliothek und Museum.

 

 Rom: Die Vatikanische Bibliothek ist die reichste an antiken Manuskripten und bibliographischen Seltenheiten.

Die Vatikanische Bibliothek ist die reichste an antiken Manuskripten und bibliographischen Seltenheiten.

 

 Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergt einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, #6.     Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergt einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, #7.

 

Rom: Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) beherbergt einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, #8.     Rom: Das Grabmal des Papst Johannes Paulus II (gestorben 2005) befindet sich in der Sacre Grotte Vaticane, #1.

Ausgedehnte Grabanlagen befinden sich unter der Peterskirche.

 

Rom-Wandtafel mit Inschriften: PIVS X  1914, BENEDICTVS XV  1922, PIVS XI  1939, PIVS XII  1958, JOHANNES XXIII  1963, PALVS VI  1978, IOANNES PAVLS I  1978 und IOANNES PAVLVS II  2005.

Rom: Das Grabmal des Papst Johannes Paulus II (gestorben 2005) in der Sacre Grotte Vaticane, #3.

Das Grabmal des Papst Johannes Paulus II.

 

Rom-Peterskirche: Die groesste Kirche beeindruckt auch durch ihre reiche Ausstattung. Die meisten Bildwerke sind Grabdenkmaeler.

Die Peterskirche beeindruckt auch durch ihre reiche Ausstattung. Die meisten Bildwerke sind Grabdenkmaeler.

 

Rom-Peterskirche: Die Bronzestatue des heiligen Petrus die man Arnolfo di Cambio zuschreibt.     Rom-Peterskirche: Der Baldachin des Bernini.

Die Bronzestatue des heiligen Petrus die man Arnolfo di Cambio zuschreibt. Rechts- Der Baldachin des Bernini.

 

Rom: Die Peterskirche (San Pietro in Vaticano) sie ist die groesste Kirche der Christenheit. Der Petersplatz mit eigentlich zwei Plaetzen. Ein viereckiger direkt vor der Kirche und ein quer oval, eingefasst von den beeindruckenden Kolonnaden Berninis. Er ist der groesste Platz Roms mit 240 m Breite und 340 m Laenge.

Die Peterskirche-San Pietro in Vaticano.

 

Rom: Der Petersplatz (Piazza San Pietro) im Regen.

 

 

HINWEIS: Sollte es ein Foto geben das Sie gerne verwenden moechten - KEIN PROBLEM !

Senden Sie mir eine E-Mailanfrage, dann sende Ich Ihnen das Originalfoto per E-Mail zu.

 

 

Reise Impressionen    pfeil5                                    Startseite                                 pfeil60   Paris-Eurostar-London